Newsticker


Wasser: warum viel trinken gesund ist



Wasser: warum viel trinken gesund istDas Wasser ist genauso lebenswichtig für den Menschen wie die Nahrung. Ohne Flüssigkeit würden wir gar nicht überleben. Das Wasser hat nicht nur für die Menschen eine große Bedeutung, sondern auch die Tier- und Pflanzenwelt sind auf das Wasser angewiesen. Theoretisch gesehen könnten die Menschen ohne Lebensmittel mehrere Wochen überleben, ohne Wasser dagegen würden wir schon nur nach drei bis fünf Tage verdursten.

Das Wasser

Der menschliche Körper besteht bis zu 90% aus Wasser. Die hauptsächlichen Körperflüssigkeiten umfassen ausschließlich Wasser und werden anschließend durch Lunge, Niere, Darm und Haut ausgeschieden. Wasser enthält wichtige Minerale und verschiedene Spurelemente, wie Magnesium, Kalzium, Eisen, Natrium und Chlorid. Diese anorganische Salz sind für den menschlichen Körper überlebenswichtig. Zum Beispiel ist Kalzium für den Aufbau der Knochen und Zähne verantwortlich und Magnesium sorgt für eine höhere Konzentrationsfähigkeit und verhindert Muskelkrämpfe.

Die Ernährung

Bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung benötigt man unbedingt ausreichend Wasser. Viele Diäten schwören auf eine sofortige Wirkung durch die Aufnahme vom Wasser. Das Wasser macht schlank und sorgt zudem für ein schöneres Hautbild. Es wird auch empfohlen 15 Minuten vor der Mahlzeit ein volles Wasserglas auszutrinken. Das sorgt für ein schnelleres Sättigungsgefühl. Ober trinken sie in regelmäßigen Abständen Wasser gemischt mit Gurke, Ingwer, Minze und Zitrone. Das signalisiert dem Magen ebenso ein gewisses Sättigungsgefühl. Dazu sollten sie noch auf eine gesunde Ernährung umsteigen und die überschüssigen Pfunde werden sie in null Komma nichts los.

Was würde dem Körper ohne Wasser passieren?

Durch die geringe oder sogar keine Wasseraufnahmen würde unser Körper austrocknen. Das Blut wird dicker und dadurch werden die inneren Organe nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Das Herz muss doppelt so viel an Arbeit leisten. Es entsteht eine enorme Gefahr für den Blutdruck und es kann sogar zu einem Schlaganfall führen. Durch die geringe Flüssigkeitsaufnahme trocknet das Gehirn aus und die Kontroll- und Koordinationsfunktion lässt immer weiter nach. Nicht nur wegen der schlanken Figur sollte man ausreichen Wasser trinken, sondern um ihre Gesundheit zu schützen. Denn wie man es so schön sagt „Das Wasser ist ein Lebenselixier“.

Bild:© Eisenhans – Fotolia.com



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.