Newsticker


Vitabote.de: Medikamente per Botendienst erhalten

Vitabote: Medikamente per Botendienst in Hamburg




Ein Mensch mit Schmerzen oder einer Erkältung möchte es vermeiden, aus dem Haus zu gehen. Das unangenehme Wetter verstärkt den Willen, dass es ohne ein Medikament auch gehen muss. Diese Einstellung ist gefährlich. Die Statistik belegt eine hohe Anzahl an Todesfällen durch einen grippalen Infekt. Abhilfe schafft die Firma Vitabote, die in Hamburg einen kostenfreien Lieferservice für rezeptfreie Medikamente eingerichtet hat. Die Bestellung erfolgt über das Internet.

Vitabote: Medikamente per Botendienst in Hamburg

Wie funktioniert das System von Vitabote?

Die Firma Vitabote hat ein umfangreiches Internetportal aufgebaut. Bei einer Bestellung gibt der Kunde als Erstes die Postleitzahl an, wohin er das Medikament geliefert haben möchte. Es wird sofort eine Apotheke in der Nähe vorgeschlagen. Neben dem umfangreichen Lieferbestand der Apotheke werden zu jedem Medikament das Einsatzgebiet, Dosierung und Nebenerscheinungen aufgelistet. Die Bezahlung erfolgt nach der Auswahl im Internet über eine Kreditkarte, Barzahlung, PayPal oder einer Sofortüberweisung. Dem Kunden werden die Lieferzeiten auf dem Bildschirm angezeigt. Nach zahlreichen Umfragen und Pressemitteilungen erfolgt die Lieferung am selben Tag zu den angegebenen Zeiten.

Welche Vorteile bietet Vitabote gegenüber einem anderen Lieferservice?

Die gewünschten Medikamente werden am gleichen Tag zu den angegebenen Lieferzeiten ausgeliefert. Andere Kurierdienste bieten eine Karenzzeit von 1-3 Tagen an. Ist bei einer Apotheke das angegebene Zeitfenster für den Kunden zu lang, kann eine andere Apotheke gewählt werden mit einer kürzeren Zeitspanne. Nehmen Sie an das Sie morgens um 9 Uhr mit starken Kopfschmerzen im Büro geplagt werden. Die gewählte Apotheke bietet einen Lieferservice von 16-19 Uhr an. Wechseln Sie im Internet auf eine andere Apotheke mit einem Lieferservice zwischen 11 – 14 Uhr.
Die ausführliche Beschreibung einer Erkrankung erleichtert die Auswahl von dem richtigen Medikament. Es werden alternativen zu dem ausgewählten Medikament automatisch angeboten. Der direkte Vergleich zu den Nebenwirkungen und den Gefahren wird direkt angezeigt. Wenn das Lesen der meist umfangreichen Neben- und Wechselwirkungen Sie verunsichert ist die direkte Beratung durch die ausgewählte Apotheke eine zusätzliche Absicherung. Dem Kunden wird angezeigt, ob das Medikament bei der Apotheke vorrätig ist.

Rezeptpflichtige Medikamente können bestellt werden, aber dürfen aus gesetzlichen Gründen nicht ausgeliefert werden. Die Vorlage von dem Rezept bei der Apotheke ist notwendig. Die Erleichterung besteht darin, dass der Kunde sicher sein kann, dass das Medikament verfügbar ist und es für ihn zurückgelegt wird.

Pressemitteilungen

Vitabote ist ein eigenständiges Unternehmen der Otto Group. Die Entlastung der online basierenden Bestellung verschafft dem Apotheker mehr Zeit seiner eigentlichen Tätigkeit nachzukommen, die Beratung. Die geplante Erweiterung der Apotheken auf den ländlichen Kreis von Hamburg wurde bestätigt. Es entstehen keine zuzüglichen Kosten für den Kunden. Das Medikament kostet ohne Lieferservice das Gleiche.



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.