Newsticker


Welche Hausmittel helfen bei Sodbrennen?

Hausmittel bei Sodbrennen © Cello Armstrong - Fotolia.com



Sie leiden an starke, brennende Schmerzen im Hals- und Brustbereich? Ihnen steigt die Magensäure ständig auf? Hilflos stellen Sie fest, dass Sie Sodbrennen haben. Zum Dank leisten hierzu die passenden Hausmittel Linderung und lassen Sie wieder aufatmen.

Das richtige Trinken

Jeder Arzt rät Ihnen dazu: Trinken Sie so viel wie möglich. Aber vorsichtig! Viel Trinken bedeutet nicht gleich, dass Sie alles trinken dürfen. Akute Hilfe leistet die warme Milch – sollte allerdings nicht zu häufig benutzt werden, da sie einen säurehaltigen Anteil hat. Vermeiden sollten Sie süße und saure Getränke, dazu zählen Cola, Limo und Säfte jeglicher Art. Trinken Sie daher am besten stilles Wasser oder ungesüßten Tee.

Nahrungsmittel die helfen

  • Wer unter Sodbrennen leidet, muss mehr oder weniger eine Diät erdulden. Das falsche Essen könnte Ihr Problem nur verschlimmern.
  • Am besten verzehren Sie trockenes Brot, wie Weißbrot, Toast oder Zwieback.
  • Zwar sollen Sie viel Gemüse und Obst essen, allerdings nichts was säurehaltig und zu viel Fruchtsäure enthält. Bei Bananen können Sie nichts falsch machen.
  • Verzichten Sie zudem erst einmal auf Fleisch oder gönnen Sie es sich nur in sehr geringen Maßen. Verzichten Sie auf Gewürze und essen Sie Basenreich.

Zusätzliche Hilfsmittelchen

Nebenbei gibt es auch noch andere Tipps, denen Sie nachgehen können. Beispielsweise wenige Haferflocken pur essen. Auch bewährt sich der Verzehr einer gerösteten Kaffeebohne (gut zerkauen) oder einen Teelöffel Filterkaffee. Natürlich sollten Schwangere dies vermeiden, wegen des Koffeins. Wenn Sie nachts über Aufstoßen leiden, hilft es Ihren Kopf mit einem zusätzlichen Kissen zu polstern. Dadurch schlafen Sie aufrecht und die Magensäure steigt weniger auf.

Weiterführende Informationen:

www.sodbrennen-hausmittel.net

http://www.bildderfrau.de/ernaehrung/nie-wieder-sodbrennen-d10253c175039.html

 



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen